Mitarbeiter/in Einkauf und Vergabemanagement (m/w/d)

Das Deutsche Maritime Zentrum e.V. wurde 2017 in Hamburg gegründet. Zweck des Vereins ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft des gesamten deutschen maritimen Standorts zu erhöhen und das Know-how und die Berufsperspektiven in der maritimen Wirtschaft zu stärken. Als branchenübergreifender Thinktank gilt es den interdisziplinären Austausch innerhalb der maritimen Branche sowie mit anderen Wirtschaftszweigen, aber auch mit Politik, Wissenschaft und Verwaltung auszubauen und zu intensivieren.

Für die Weiterentwicklung des Deutschen Maritimen Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit.

IHRE AUFGABEN

  • Koordination und Durchführung von nationalen Vergabeverfahren
  • Erstellung von Vergabeunterlagen und Vorbereitung von Aufträgen
  • Erstellung von Auftragswertschätzungen, Analysen und Statistiken
  • Prüfung und Umsetzung von Vertragsänderungen
  • Weiterentwicklung von Standards für das Finanz- und Beschaffungsmanagement
  • Übernahme von Finanzdaten des externen Dienstleisters einschl. Kontenabstimmung und Plausibilitätskontrolle, Klärung von bilanziellen Sachverhalten
  • Erstellung der Mittelabrufe, Zwischen- und Verwendungsnachweise

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, technisches oder juristisches Studium (Diplom (FH)/Bachelor) oder durch abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung und langjähriger Berufserfahrung erworbene einschlägige Qualifikation
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und übergreifende Zusammenhänge schnell zu erfassen und präzise durch eine sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift darzustellen
  • Eigeninitiative, hohes Qualitätsbewusstsein und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Administration öffentlich finanzierter Projekte oder Organisationen
  • MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, welches aufgrund der Projektfinanzierung zunächst bis zum 31.12.2023 befristet ist. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bund.

Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort Mitarbeit Vergabemanagement bis einschließlich 09.08.2020 per E-Mail (maximal eine PDF-Datei bis 8 MB) an: Bewerbungen@dmz-maritim.de

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Tina Ebner (siehe nebenstehende Information)

Die Vorstellungsgespräche sind für die 33./34. Kalenderwoche vorgesehen und werden aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ggf. als Video- oder Telefonkonferenz geführt.

Informationen über uns finden Sie im Internet unter: https://www.dmz-maritim.de

Alle datenschutzrechtlichen Informationen finden Sie auf dieser Webseite in unserer Datenschutzerklärung.

 

Ansprechpartner/-in


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.