Referent Schiffs- und Meerestechnik (w/m/d)

Für die Weiterentwicklung des Deutschen Maritimen Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit.

IHRE AUFGABEN

  • Untersuchung und Bewertung von Entwicklungen und Trends im Fachbereich
  • Analysen zu Technologiebedarfen und Marktpotenzialen
  • Konzeptionelle Entwicklung und fachliche Leitung von Projekten sowie die Publikation der Projektergebnisse
  • Repräsentation des Deutschen Maritimen Zentrums in Netzwerken, Arbeitsgruppen und Gremien
  • Konzeption von Workshops und Veranstaltungen
  • Aufbau und der Ausgestaltung Ihres eigenen Tätigkeitsfeldes

IHRE QUALIFIKATION

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • Berufserfahrung insbesondere im Bereich Schiffbau und Meerestechnik
  • Erfahrung in der Koordinierung und Begleitung von FuE- und Innovationsprojekten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Offener, verbindlicher und konstruktiver Arbeits- und Kommunikationsstil innerhalb und außerhalb des Teams, – auch über Hierarchien hinweg – mit Vertreterinnen und Vertretern externer Institutionen

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld zunächst befristet bis zum 31.12.2023 und eine Vergütung bis E14 TVöD Bund. Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort Referent Schiffs- und Meerestechnik bis einschließlich 11.10.2020 per E-Mail (maximal eine PDF-Datei bis 8 MB) an: Bewerbungen@dmz-maritim.de

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Tina Ebner

Ansprechpartner/-in


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.