Rahmenvertrag für Unterstützungsleistungen im Bereich Kommunikation Los 1 und Los 2

Das Deutsche Maritime Zentrum hat einen Auftrag zu Kreativ- und Beratungsleistungen, Leistungen im Bereich Redaktion/Lektorat und Gestaltung (Print und Online) sowie technischen Leistungen im Zusammenhang mit der bestehenden sowie einer neu aufzusetzenden Website vergeben. 

Es handelte sich um ein nichtförmliches Wettbewerbsverfahren nach § 50 UVgO für das analog zum Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach der UVgO einzelne Regelungen insbesondere zum Verfahrensablauf und zur Bewertung herangezogen wurden.
Den Auftrag hat EPS | Agentur für Kommunikation GmbH (Ratingen) mit dem Unterauftragnehmer Public Relations v. Hoyningen-Huene (Hamburg) erhalten.
Der Leistungszeitraum endet am 31.12.2023.

Abonnieren Sie unseren NewsletterDMZ Newsletter