Mitarbeit Prozess- und Datenmanagement (m/w/d)

Das Deutsche Maritime Zentrum e.V. wurde 2017 in Hamburg gegründet. Zweck des Vereins ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft des gesamten deutschen maritimen Standorts zu erhöhen und das Know-how und die Berufsperspektiven in der maritimen Wirtschaft zu stärken. Als branchenübergreifender Thinktank gilt es den interdisziplinären Austausch innerhalb der maritimen Branche sowie mit anderen Wirtschaftszweigen, aber auch mit Politik, Wissenschaft und Verwaltung auszubauen und zu intensivieren.

Für die Weiterentwicklung des Deutschen Maritimen Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit.

IHRE AUFGABEN

  • Operatives Prozess- und Datenmanagement im Rahmen von digitalen Anwendungen des Deutschen Maritimen Zentrums in Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern
  • Mitwirkung bei der Konzeption sowie der fachlichen und technischen Weiterentwicklung der digitalen Bibliothek
  • Recherche von Daten sowie Annahme und Prüfung von Datenlieferungen
  • Durchführung und Überwachung von Datenimporten und -exporten
  • Mitwirkung beim entwicklungsbegleitenden Testen von Anwendungen
  • Ganzheitliche Unterstützung bei der Projektstrukturierung, im Projektcontrolling, in der Projektdokumentation und Wahrnehmung begleitender Projektaufgaben

IHRE QUALIFIKATION

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplombibliothekar/in (FH) bzw. Bachelor Bibliotheks- und Informationsmanagement oder erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl.-FH, Bachelor) aus dem Bereich Informations- und Datenmanagement oder in einer technischen/naturwissenschaftlichen, verwaltenden oder betriebswirtschaftlichen Fachrichtung
  • Kenntnisse zu Datenformaten und bibliothekarischen Regelwerken sowie in der Anwendung integrierter Bibliothekssoftware
  • Von Vorteil ist ein breites Methodenwissen in Statistik und Datenmanagement sowie erste praktische Erfahrung im Analysieren und Aufbereiten unterschiedlicher Daten
  • Idealerweise berufspraktische Kenntnisse im Projektmanagement
  • Eigeninitiative, hohes Qualitätsbewusstsein und analytische sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten, Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen und Daten
  • Digitale Affinität, Offenheit für neue Aufgabengebiete sowie innovative Lösungsansätze
  • MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, welches aufgrund der Projektfinanzierung zunächst bis zum 31.12.2023 befristet ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bund in der Entgeltgruppe 9 c).

Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort Mitarbeit bis einschließlich 21.06.2021 per E-Mail (maximal eine PDF-Datei bis 8 MB) an: Bewerbungen@dmz-maritim.de

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Tina Ebner, Kaufmännische Leiterin

Ansprechpartner/-in