Mitarbeiter (w/m/d) Einkauf und Vergabemanagement

Für die Weiterentwicklung des Deutschen Maritimen Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und zuverlässige Persönlichkeit.

IHRE AUFGABEN

  • Koordination und Durchführung von nationalen und europäischen Vergabeverfahren
  • Erstellung und Prüfung von Vergabeunterlagen und Vorbereitung von Aufträgen
  • Beratung der Fachreferent*innen bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen
  • Erstellung von Auftragswertschätzungen, Analysen und Statistiken
  • Prüfung und Umsetzung von Vertragsänderungen
  • Weiterentwicklung von Standards und Erstellen von internen Handlungsanweisungen für das Beschaffungsmanagement
  • Beobachtung und Auswertung der aktuellen Rechtsprechung zum Vergaberecht

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, technisches oder juristisches Studium (Diplom (FH)/Bachelor) z.B. in Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Steuern, Wirtschaftsjurist*in oder durch abgeschlossene kaufmännische oder technische Berufsausbildung und langjährige Berufserfahrung erworbene einschlägige Qualifikation
  • Gute Kenntnisse des nationalen und europäischen Vergaberechts und des Vertragsrechts
  • Vertiefte Fachkenntnisse und einschlägige Erfahrungen im Bereich des Zuwendungs- und Haushaltsrechts
  • Verantwortungsbereitschaft und Problemlösungskompetenz
  • Hohe Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, Outlook)

        Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz sowie ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, welches aufgrund der Projektfinanzierung zunächst bis zum 31.12.2023 befristet ist. Die Vergütung erfolgt – nach vorliegenden Voraussetzungen – bis zur Entgeltgruppe E 11 in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bund.

        Haben wir Ihr Interesse an dieser attraktiven Position geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter dem Stichwort Mitarbeit Vergabemanagement per E-Mail (maximal eine PDF-Datei bis 8 MB) an: Bewerbungen@dmz-maritim.de.

        Für diese Stellenbeschreibung ist keine Bewerbungsfrist vorgesehen. Vorstellungsgespräche für diese Stelle finden regelmäßig statt, daher werden eingehende Bewerbungen auch ständig geprüft. Diese Stellenausschreibung wird entfernt, sobald ein/e passende/r Bewerber*in (w/m/d) gefunden wurde. Die Vorstellungsgespräche werden aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation ggf. als Video- oder Telefonkonferenz geführt.

        Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Claus Brandt.

        Alle datenschutzrechtlichen Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Ansprechpartner/-in

        Abonnieren Sie unseren NewsletterDMZ Newsletter